Freier Tanz am Samstag, 25.04.2020 von 11 – 12:30 Uhr

mit Sandra Baumeister

Die in Argentinien entwickelte Methode ist eine musik- und rhythmusbetonte Hinführung zur selbstständigen Tanzimprovisation und freien Bewegung. Neue Möglichkeiten und Ausdrucksfähigkeiten werden entdeckt und weitergefördert. Die Gelenke werden gelockert, die Muskeln gestärkt, Reflexe geweckt und die Haltung von Wirbelsäule, Hüfte, Knien und Füßen verbessert. Die Erweiterung des persönlichen Bewegungsspektrums wirkt sich gleichzeitig positiv auf Kreislauf und Atemwege aus. Dabei steht die Freude an der Bewegung und die Neugierde auf sich selbst und andere im Vordergrund dieses Kurses.

 

Alle, die gern tanzen oder tanzen wollen, können einsteigen, Vorerfahrungen sind nicht erforderlich.

15 Euro pro Person Teilnahmegebühr

Bitte anmelden bei: Latin_queer2019@outlook.es