Selbsthilfegruppe für Queers* mit Depressionen oder anderen psychischen Erkrankungen

Liebe Queers*!

Mein Name ist Clara Moenchswald.
Ich habe seit 15 Jahren Depressionen.
Meine Erfahrungen mit der Krankheit und was dagegen hilft, möchte ich gern mit anderen Lesben und Queers* teilen. Zudem möchte ich Angebote in der Frankfurter Therapieszene weitergeben. Manchmal sollen auch Ausflüge unternommen werden.

Die Gruppe ist als Gesprächsgruppe geplant. Nach einer „Wie geht es mir“-Runde sollen für die angesprochenen Probleme wenn möglich Lösungen gefunden werden.

Die Gruppe trifft sich jede Woche dienstags von 18-19 Uhr im LSKH im 1.OG. Damit die Gruppe nicht zu groß wird, sind wir derzeit geschlossen. Interessierte können sich aber gerne melden:

Kontakt: Clara Moenchswald lilaaster@yahoo.de
Bitte als Betreff „Selbsthilfegruppe“ angeben.